Cutting - Ein Ablösungsritual

Das Cutting ist eine wichtige Übung, um uns von unseren Eltern, von einer Autoritätsperson oder sonstigen Menschen, von denen wir uns innerlich beeinflusst oder abhängig fühlen (z.B. auch ein früherer Partner/Partnerin), zu lösen. Dass das nötig ist, merken wir oft daran, dass wir uns innerlich zu stark an der Person orientieren oder aber gegen sie rebellieren, anstatt auf uns selbst zu vertrauen.

So eine Ablösung kann unabhängig davon, ob man eine gute oder schlechte Beziehung hat, durchgeführt werden. Sie hat eine erleichternde und befreiende Wirkung und verbessert die Beziehung zu der Person, von der man sich abgelöst hat.

Literaturempfehlung: "Die Inneren Fesseln sprengen" von Phyllis Krystal

Aktuelle Termine

Mohnblüte - Ablösungsritual